Kaufvertrag Nayak Group erfolgreich vollzogen

Am 31.08.2017 wurde der zwischen dem Insolvenzverwalter der NAYAK Aircraft Service GmbH & Co.KG, der NAYAK International GmbH und der NAYAK Holding GmbH, Herrn Dr. Christoph Niering, und einem deutsch-niederländischen Investoren-Konsortium geschlossene Kaufvertrag rechtswirksam vollzogen, so dass der Geschäftsbetrieb ab dem 01.09.2017 von den Gesellschaften der Investoren fortgeführt werden kann.Trotz schwieriger Vorgaben in einem sehr wettbewerbsintensiven Marktumfeld ist es gelungen, einen der führenden europäischen Anbieter von technischen Serviceleistungen für Airlines mit ursprünglich ca. 600 Mitarbeitern an 32 Standorten in 14 europäischen Ländern zu erhalten.Dabei wurde das Geschäft der niederländischen und italienischen Schwestergesellschaften inkl. der legal entities vollständig übertragen. Die Aktivitäten der deutschen Gesellschaft wurden etwa um 40% reduziert und auf die rentablen Kernbereiche zurück geführt.Im Rahmen des erfolgreichen Restrukturierungsprozesses und im Auftrag des Insolvenzverwalters waren Kai Peppmeier und sein Team als CEO/CRO für die Sanierungsmaßnahmen verantwortlich und begleiteten sehr eng sowohl den Investorensuchprozess als auch die Übergabe an die erfolgreiche, europäische Investorengruppe.

Top